• Home
  • Jugendfreizeiten

Jugendfreizeiten

Über viele Jahrzehnte hinweg hat der BSV auch immer Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche angeboten. Viele Jahre war dabei das Schullandheim des Landkreises Göttingen in Pelzerhaken an der Ostsee das Ziel der Reise, bis es im Februar 2007 leider geschlossen wurde.

An dieser Stelle findet ihr die Berichte von den Freizeiten der vergangenen zehn Jahren. Viel Spaß damit!

Stolle 2015

Stolle2015 113Am 5.6 bei 30°C begann das Stollewochende. Die Kinder bezogen schnell ihre Zelte und dann ab ins das unbeheizte Freibad. So wurde das kühle Nass von den Kindern angewärmt. Kaffeezeit 16 Uhr mit Keksen und Kuchen, einige Kinder haben die kleine Stolle-Rallye mitgemacht und zur Belohnung einen Lolli bekommen, andere spielte im Schatten Schach. Dann gab es um 18 Uhr Abendbrot mit Gurken und Aufschnitt (Salami war der Renner).Wer nicht satt war, hat sich noch etwas beim Kiosk gekauft (Chips 1€, bunte Tüte 0,50 Cent).Dann ein paar Spiele mit dem KSB-Team, Fußball spielen gegen die Mädchen vom RSV oder ins Freibad.

Weiterlesen

Scharbeutz 2010

19102010_Farmville1Und wieder ist eine Woche Spiel, Sport und Spaß an der Ostsee vorbei und es findet sich endlich etwas Zeit, auf diese schöne Freizeit zurückzublicken. Wenn ich also so meine Gedanken schweifen lasse, dann fallen mir ein paar Stichworte ein: Sport, Abenteuer, neue Sachen kennen lernen, Geselligkeit, Freunde, keine Eltern, Spaß und Organisation.
Der Einfachheit halber fange ich mal mit dem letzten Punkt meines Brainstormings an. Die Organisation war unser Job, will heißen der von Anna, Annika, Kyra, Matze, Uwe und Wencke. Mit viel Erfahrung und neunen Ideen im Kopf hatten wir wieder ein buntes Programm zusammengestellt, was alle andern genannten Stichworte bedienen sollte. Die Durchführung war nicht immer ganz stressfrei (besonders der Schlafentzug macht einem irgendwann zu schaffen), aber wir hatten Spaß und werden es jederzeit wieder tun.
Nun aber weiter zum Sport. Das ist natürlich eins der Leitmotive unserer Freizeit und ist damit auch der Mittelpunkt. Ob nun in der Halle oder am Stand, ob klassisch oder innovativ, ob mit Equipment oder ohne – alle Aspekte wurden bedacht und Anregungen von den Teilnehmern war immer willkommen.

 

Weiterlesen

Stolle 2013

Zu der Bildergalerie geht es hier!

 

Vom 14.6-16.6. sind 6 Betreuer mit 21 Jungs und 27 Mädchen zur Stolle gefahren. Wir waren wieder super in 6 Zelte aufgeteilt und hatten viele lustige und aufregende Tage.

Am Freitag sind einige Trennungstränen geflossen, die aber bei der Kennenlernralley der Stolle schnell getrocknet sind. Der KSB unter der Leitung von Dirk hat sich wieder super Spiele und Bastelaktionen einfallen lassen.

Das Wetter war tagsüber sonnig und ohne Niederschlag, so dass jeden Tag geplanscht und Fußball gespielt wurde.

Am Freitag hatten wir nachdem Abendbrot einen kleinen aufregenden Zwischenfall der Gott sei Dank gut endete. Zur Stärkung für die Nacht gab es abends noch am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmallos und danach hieß es schnell in die warmen Schlafsäcke kriechen.

Weiterlesen

Tagebuch Scharbeutz 2010

Fr, 22.10.2010

22102010_WarmUp2Zum letzten Mal: Hallo von der Küste! Wie jedes Jahr bricht auch in diesem der letzte Tag der Freizeit irgendwann an. Getreu dem Motto „nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ haben wir heute das warm up vom ersten Tag wiederholt um zu sehen ob die Partner über die Woche eine größere Harmonie erreicht haben. Leider was das aus sportlicher Sicht nicht der Fall, aber die Stimmung war wie immer gut. 22102010_WarmUp1Danach wurde dann Hockey und mal wieder Völkerball gespielt. Vor dem Essen haben wir dann noch ein wenig abgehottet um dann hungrig im Speisesaal einzufallen. Nach dem Essen ging es dann für die meisten in der Mittagspause zum Proviantfassen und Leergutwegbringen nach downtown Scharbeutz. Die Nachmittagsaktivitäten fanden dann entweder auf dem MTB mit Uwe statt oder mit dem Rest der Truppe am Strand. Dort wurden noch fleißig Basebälle gedroschen, Minigolfbahnen kreiert, Wikinger Schach und Mölkky gespielt sowie Skate- und Waveboard gefahren.

Weiterlesen

Stolle 2012

Stolle ist toll, dass sagten viele Kinder.

Update: Hier geht's zur Bildergalerie!!!

Vom 15.-17. Juni sind 29 Kinder im Alter von 6-10 Jahren auf die Stolle in Dahlenrode zum zelten gefahren. Mit Beginn der Stollefreizeit hörte es auf zu regnen, alle bezogen freudig Ihre Zelte und dann ging es schon mit der Stolleralley los. Während die letzten noch mit der Ralley beschäftigt waren, eröffneten das "Zelt zwölfter Mann" bereits die Badesaison. Wer nicht baden wollte nahm an anderen Freizeitaktivitäten teil. Mit Einbruch der Dunkelheit gab es noch leckeres Stockbrot und Marshmallow. Danach krochen die meisten nach einer kurzen Gute-Nacht-Geschichte in Ihre Schlafsäcke und es kehrte Ruhe ein.

Weiterlesen

Stolle 2009

Das diesjährige Stolle-Wochenende (5. bis 7. Juni) fiel leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser, denn mit der Ankunft am Freitag Nachmittag öffnete der Himmel seine Schleusen. Nach einer sehr kalten Nacht, in der uns allen die Feuchtigkeit in die Schlafsäcke kroch, und der keine Besserung versprechenden Aussicht am Samstag Vormittag haben wir uns dazu entschieden, die Fahrt vorzeitig zu beenden. Somit war in diesem Jahr bereits am Samstag mit dem Abendessen Schluss für uns, trotzdem hatten wir aber eine Menge Spaß und freuen uns schon darauf, im kommenden Jahr wieder mit euch auf die Stolle zu fahren!

Scharbeutz 2009

16102009_GruppenfotoZum 7. Mal in Folge waren wir in den Herbstferien mit unseren Kids und Jugendlichen sowie ein paar Gästen zu Besuch an der Ostsee. Mittlerweile können wir die Jugendherberge Scharbeutz-Strandallee als unsere zweite Heimat bezeichnen - auch wenn zumindest die "alten Pelzerhakenhasen" beim Blick über die Lübecker Bucht durchaus die eine oder andere Träne verdücken müssen.

Weiterlesen

Stolle 2008

Vom 20. - 22. Juni 2008 waren wir wieder mit 38 Kindern im Alter von 7-11 Jahren auf der Stolle in Dahlenrode. stolle08_0133.jpg Nach einer (nicht allzu weiten) Anreise und des Einrichtens des kuschligen Schlafplatzes begann der ersten Abend bereits sehr aufregend. Nach erfolgreicher Teilnahme an der altbewährten "Stolle-Rallye" ging es mit Anbruch der Dunkelheit zur Nachtwanderung. Auch in diesem Jahr haben sich wieder eine Menge Glühwürmchen von ihrer schönsten Seite gezeigt. Nach dem anschließenden Grillen fielen die ersten Kinder gegen Mitternacht erschöpft ins Bett. Bei einigen half sogar der allen bekannte "Benjamin Blümchen" beim Einschlafen.
 

Weiterlesen