Fußball Archiv

Ist doch nur Vorbereitung!

150720 Schlechte VorbereitungVorbereitet zu sein ist das „A und O“ einer jeden Saisonvorbereitung. Deshalb mühen wir uns in der Vorbereitung immer besonders ab, um zum Punktspielstart bestens vorbereitet zu sein. Das Vorbereitungsspiel gegen die SVG im Rahmen des Vorbereitungsturniers namens „Sparkasse Cup“ - einer Bank, bei der man sich auch auf das weitere Leben vorbereiten kann, beispielsweise mit Abschluss einer vorbereitenden Altersvorbereitungs... äh...vorsorge - verloren wir verdientermaßen mit 3:8 und das, obwohl wir gut vorbereitet ins Spiel gingen. Betreuer Peter Roskowetz hatte zur Vorbereitung des vorbereitenden Umziehens bereits die Vorbereitungstrikots an die vorbereiteten Haken gehängt, während unsere neue „Fußball-Mutti“ Gerlinde die Wassermelonen und die Grapefruits vorbereitend geviertelt hatte, so dass wir sie für den Verzehr nicht mehr vorzubereiten hatten. Auch der Spielbericht Online war besser vorbereitet als zuletzt, es ging keine zusätzliche Vorbereitungszeit für das Vorbereiten der Formulare verloren.

Weiterlesen

5:0 Auftaktsieg beim SK Cup

150717 GrEHEs ist doch immer wieder schön, wenn das Ergebnis eines Spiels fast egal ist, weil man die passende Kommentierung ohnehin parat hat. „Ist doch nur Vorbereitung“, „die Mannschaft muss sich erst noch finden“ oder „im Stadion am Sandweg sind die Bälle immer zu hart aufgepumpt“ - die relativierenden Floskeln habe ich stets in der Zwischenablage des Schreibprogramms gespeichert, um sie bei Bedarf entschuldigend „copy and pasten" zu dürfen. Der Auftakt des Sparkassen-Cups und damit das erste Spiel der nahezu komplett neu aufgestellten Mannschaft barg die Gefahr der self-fulfilling prophecy, nach der genau jene Ereignisse eintreffen, die zuvor sattsam vorhergesagt wurden. „Der BSV bricht auseinander“ beispielsweise, als nach dem unnötigen Abstieg aus der Bezirksliga einige Scherben aufzukehren waren und Mitte Juni der Kader zur neuen Saison gerade einmal aus 6 Spielern bestand.

Weiterlesen

Einladung

Am 13.07. startet der Bovender SV mit der Vorbereitung auf die Kreisligasaison 15/16. Zu diesem Anlass sind interessierte Beobachter, die lokalen Medien sowie Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen, sich ab 18.00 Uhr selbst ein Bild von der neuen Mannschaft zu machen. 13 Abgängen stehen 16 Neuverpflichtungen gegenüber, die ebenso anwesend sein werden wie das neue Trainerduo Andreas Riedel und Simo Siric sowie Abteilungsleiter Daniel Vollbrecht.

Weiterlesen

DANKE WOLFGANG!

Eine Danksagung von Daniel Vollbrecht zum Abschied von Wolfgang Hungerland als Abteilungsleiter der Fußballabteilung des BSV

Wolfgang Hungerland Foto IIAls ich vor knapp 8 Jahren dem BSV zum ersten und einzigen Male untreu wurde und den Wechsel „über den Berg“ zum Lokalrivalen aus Lenglern bekannt gab, setzte es zunächst eine deftige Ansprache: „Das geht nicht! Du bist Jugendwart und Trainer in Bovenden, da kannst du nicht in Lenglern spielen“, befahl Abteilungsleiter Wolfgang Hungerland und drohte mit Verweigerung der Freigabe. Nachdem sich der erste Ärger langsam gelegt hatte, bat mich Wolfgang dann in sein heimisches Büro und händigte mir schließlich ganz selbstverständlich den Spielerpass aus - natürlich mit Freigabe und den besten Wünschen.

Weiterlesen

8 weitere Neuzugänge

150627 8nzAls nach dem „Endspiel“ beim SC Hainberg der Abstieg in die Kreisliga besiegelt war, schien es, als ob das Grundgerüst der 1. Herrenmannschaft des Bovender SV auseinander brechen und unter Umständen sogar die 2. Herren vom Spielbetrieb hätte abgemeldet werden müssen. Doch dank einer Vielzahl von Gesprächen mit potentiellen Interessenten sowie 2 Probetrainingseinheiten, vermelden die Verantwortlichen zwei Wochen vor dem offiziellen Beginn der Vorbereitung stolz: „Wir starten mit zwei gut besetzten Teams in die Saison 2015/16!“ Neben den bereits bekannten sechs Nachrückern aus den eigenen A-Junioren und dem neuen Torhüter-Duo Julian Theilen und Dominik Hildmann, gaben weitere acht Spieler ihre Zusage:

Weiterlesen

Gerbi Kaplan bleibt beim BSV

150622 Gerbi bleibtDamit hatten wohl nur die wenigsten Fußballexperten in der Region gerechnet: Gerbi Kaplan bleibt nach dem Abstieg in die Kreisliga seinem Verein treu und wird dem jungen Kader als absoluter Führungsspieler erhalten bleiben. BSV-Abteilungsleiter Daniel Vollbrecht freut sich über den Verbleib Kaplans: „Mit ihm haben wir eine allseits respektierte Integrationsfigur im Team, deren Hauptaufgabe es sein wird, die Entwicklung der sehr jungen Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von knapp 21 Jahren voranzubringen.“

Weiterlesen

Torwartfrage geklärt

150616 keeperBSV verpflichtet Julian Theilen und Dominik Hildmann

Dennis Koch zum FC Grone und Max Nagels zur SVG Göttingen: Der Bovender SV musste nach dem Abstieg in die Kreisliga seine beiden Torhüter zu höherklassigen Vereinen ziehen lassen, hat nun aber passenden Ersatz gefunden. Julian Theilen und Dominik Hildmann sollen künftig hinter der Viererkette für den nötigen Rückhalt sorgen.

Weiterlesen

Zu Hause sind die Tore größer

150613 pokalfinale„Erst in Stunden der Niederlage zeigt sich, wer eine echte Mannschaft ist“, lautet eine beliebte Floskel in Fußballerkreisen, die entweder so beliebt ist, weil sie ein großer Trainer prägte, dessen Name mir gerade entfallen ist, oder weil sie meinen eigenen Gedanken entsprang. Wahrscheinlich trifft beides zu. ;) Am gestrigen Nachmittag auf der schönen Sportanlage in Rhumspringe konnte der interessierte Beobachter den Wahrheitsgehalt dieser Aussage mit eigenen Augen überprüfen, denn bereits wenige Minuten nach dem für den Bovender SV nachteiligen Ausgang des Elfmeterschießens und der damit verbundenen Niederlage im Kampf um den Kreispokaltitel, versprühte das Team des BSV beste Laune und präsentierte sich damit deutlich fröhlicher als noch vergangenen Samstag anlässlich der gewonnenen Kreismeisterschaft. „Nun freut euch doch endlich mal“, mussten uns vor einer Woche die Medienvertreter animieren, um die antrainierte Coolness in gespielte Euphorie zu transformieren. Dies war gestern nicht nötig, schließlich bot das Geschehen auf dem Platz genug Stoff für lustige Anekdoten und fiese Sprüche.

Weiterlesen

Neuaufbau begonnen: Trio verbleibt beim BSV

150608 th-mgNach dem gestrigen Abstieg blieb kaum Zeit für ausgiebige Trauer. Die Planungen für die Kreisligasaison mussten intensiviert werden - und bereits nach einem Tag gibt es die ersten Erfolgsmeldung: Trotz Angeboten von höherklassigen Vereinen haben Luca Gleitze, Moritz Gieße und Timo Hichert für die kommende Spielzeit ihre Zusage gegeben.

Weiterlesen

C-Jugend Bezirksmeister!!

Was für ein Jahr. Letztes Jahr von der Kreisliga in die Bezirksliga aufgestiegen und nun vorzeitig Bezirksmeister und damit Aufsteiger in die Landesliga. Mit unserem Auswärtssieg in Duderstadt konnten wir alles klar machen und die Jungs setzten es gut um. Bei anfangs sehr hohen Temperaturen wollte das Spitzenspiel nicht wirklich Fahrt aufnehmen.

Weiterlesen

Trauriger Saisonabschluss

150607 symbAnonyme Anrufe auf dem Handy bergen immer ein gehöriges Maß an Spannung: Ist es ein Oberligaspieler, der sein Herz für den BSV entdeckt und um Aufnahme in den Kader für die kommende Saison buhlen möchte? Oder ein Versicherungsvertreter, der eine Versicherung gegen anonyme Anrufer anbietet? Zumindest ist stets für Spannung gesorgt, sobald die Anzeige „Mailbox-Nachricht von Unbekannt“ aufleuchtet. Heute war es wieder soweit: was hatte mir „Unbekannt“ zum Abstieg meines Bovender Sportvereins mitzuteilen?

Weiterlesen

Endspiel um den Kreismeistertitel

Am Samstag spielen die A-Junioren am Sandweg

150415 badenhausenDie A-Junioren des Bovender Sportvereins stehen vor wegweisenden Wochen: am Samstag beginnt der Endspielmarathon, bestehend aus dem Finale um die Kreismeisterschaft, dem Kreispokal und zwei Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Als Sieger der Kreisliga Staffel 1 trifft der BSV auf den Sieger der Staffel 2, der zweiten Vertretung des 1.SC Göttingen 05. Die 05er gehen als leichter Favorit in die Auseinandersetzung, schließlich können sie auf freie Spieler der Niedersachsenligamannschaft zurückgreifen und auch Akteure der B-Junioren (Landesliga) einsetzen. Dennoch blickt Trainer Daniel Vollbrecht zuversichtlich auf die große Herausforderung: „Wir haben in 18 Ligaspielen ganze 7 Gegentreffer kassiert und sind seit knapp einem Jahr ungeschlagen. Dieses Selbstbewusstsein müssen wir auch auf den Platz bringen und zeigen, dass wir als eingespielte Mannschaft gegen die technisch starken 05er bestehen können.“

Weiterlesen


Wir verwenden Cookies, um unsere Website zeitgemäß präsentieren zu können. Mit dem Klick auf "OK" erklärst du dich damit einverstanden!