Tagebuch Pelzerhaken 2006

Herzlich willkommen zur 4. Runde des Abenteuers "Der BSV in Pelzerhaken" - diesmal mit 51 Kindern und sechs Beteuern. Hier gibt's täglich ein kurzes Update von Svenja und Maggi mit Infos und kleinen Fotos über die Aktivitäten des vergangenen Tages. Den Anfang machen allerdings Anna-Lena und Matze, denn während diese Zeilen entstehen, befindet sich der große Bus noch auf der Autobahn...

Freitag, 13.10.:
Nach 2 1/2 Stunden Bruce Springsteen & The Seeger Sessions Band in der Color Line Arena in Hamburg und insgesamt mehr als sechs Stunden Fahrt im BovendenMobil sind wir (Annika & Matze) um halb zwei am frühen Freitag Morgen in Pelzerhaken angekommen. Überraschender Weise herrschte doch tatsächlich Ruhe im Haus, und das, obwohl Kathrin und Anna doch hier auf Klassenfahrt waren und ihren letzten Abend hatten ;-)
PH2006_TB1 Nach ein paar Stunden Schlaf ging's also los mit der Verabschiedung unserer Klasse und dem Einräumen von Büro und Discoraum. Anschließend waren wir mit Matze und Annika einkaufen (das war ein Rieseneinkauf!). Weil wir alle Hunger hatten, mussten wir schnell das Auto ausräumen, um danach auf dem Flur zu essen. Gleich geht's zum Pizza Essen, und später werden wir die anderen Kids und Jugendlichen begrüßen. Wann die wohl ankommen...


Samstag, 14.10.:
Moin moin! Heute ist der 14.10 und Wencke ist mal wieder beleidigt ;-) Nach dem Frühstück hatten wir erst mal ein Warm-Up. Danach ging’s ab zum Strand, wo wir wieder viele sportliche Aktivitäten zu bewältigen hatten. Nach diesen Anstrengungen gab es als Stärkung Suppe. Für „die Neuen“ veranstalteten wir (die traditionellen PH- Fahrerinnen) eine Führung durch Pelzerhaken, „der Rest“ vergnügte sich in der Turnhalle beim Hockey Spielen. Als die Führung zu Ende war gab es zur Abwechselung mal Sport :-P Die Betreuer wollten für das kommende Fuba-Spiel „Kids gegen Betreuer“ schon ein mal eine „Sichtung“ vornehmen. Dann gab es wieder Essen und eben gerade kam unser kleiner Uwe, der 1:30h im Stau stand. Er brachte auch gleich noch Besuch, Matzes Daddy und Uwes Eltern, mit! Die müssen wir jetzt erstmal begrüßen. Bis morgen dann, machts juut! GVLG von allen! Tschüssi
PH2006_TB2

Sonntag, 15.10. - „Piraten Tag“!
Zum Frühstück kamen die Betreuer verkleidet (als Piraten natürlich) angestürmt. Sie raubten unser ganzes Essen, aber wir konnten uns etwas Neues nehmen. Danach pimpten wir unsere Klamotten zum Piraten-Style um und besorgten uns Piratenutensilien. Den restlichen Tag hatten wir (unsere Crew) Prüfungen zum Piraten-Dasein zu bestehen. Am Abend grillten wir dann auf Piratenart, und einen Schatz gab es am mit Fackeln erleuchteten Strand auch noch zu suchen. Naja, jetzt müssen wir leider ins Bettchen, dann also bis morgen! CU

Montag, 16.10.
Moinsen! Am Morgen gab’s endlich mal wieder Essen und danach wie immer ein Warm – Up ? (dieses mal Joggen). Dann gab es viiiiiiiiiiiiiiel Freizeit. Um viertel vor 12 gab es dann heute schon Mittag und eine halbe Stunde später mussten (wollten) die ersten dann auch schon zum Klettern fahren. Dazu haben wir noch ein großes Lob an Matze und Uwe die uns alle hin und her gefahren haben, an Wencke und Martina die uns im „K-Garten“ beaufsichtigt haben und an Caro und Anja für die Beschäftigung bei uns „@ Home“ (schnell mal etwas schleimen ;-) ). Das hat alles soooo lange gedauert, dass wir gar nicht mehr unsere „Hab - Dich - Lieb - Party“ feiern konnten... :-(
Morgen gibt’s neue Infos, bye bye

Dienstag, 17.10.
Huhu! Heute haben wir super Wetter!!!!! Deswegen haben wir den ganzen Tag nur Sport gemacht (war aber gut). Wir sind MTB (Mountainbike) gefahren und haben am Strand „Kreativ- Sporteln“ gemacht. Das war z.B. Freundschaftsarmbänder machen oder Drachen steigen lassen… Am Abend gab es als Höhepunkt noch eine Flirtparty! Das war es dann auch schon wieder (morgen HANSA-PARK!!!)
Ciao ciao

Mittwoch, 18.10.
Naaa! HANSA-PARK Tag und WENCKES B-DAY!!!
PH2006_TB3

Martina ist heute zum ersten Mal mit der Nessi gefahren (zwar im Dunkeln damit sie nix sieht, aber sie würde es noch mal machen!). Ansonsten war alles super wie immer. Ihr wisst ja was man in einem Park so macht...;-)
Neue Nachrichten gibt’s morgen. Tschööö!

Donnerstag, 19.10.
Hey Leutz! Heute hatten wir nochmal gutes Wetter! Um 9 Uhr gab es mal wieder ein WarmUp, aber dieses Mal war es richtig gut. Heute gab’s das 2. Sichtungstraining für die Auswahl der Fubamannschaft der Kids. Nach dem Mittag fand dann ein Triathlon statt, Kids gegen Betreuer (inlinern, laufen und Fahrrad fahren), aber leider haben (mal wieder) die Betreuer gewonnen, obwohl Kai L. (im Laufen) schneller als Matze und Uwe war! Das Betreuerteam war in der Gesamtwertung aber nur 2-3 min schneller als wir!!! Gut ne?! Wir haben jedoch morgen eine Chance gegen sie bei dem Fuba-Spiel zu gewinnen. Nach dem Abendessen gab’s dann noch eine Disco und um 22:30 waren auch die Letzten im Bett. Cucu!

Freitag, 20.10.
Aloha! Heute ist der 20.10., :-( :-( :-( DER LETZTE TAG :-( :-( :-(
Auf dem Plan stand nur: Aufräumen, Putzen, Packen. Wir hatten aber auch wieder riesen Spaß mit unseren Aerobic-Tanten beim Warm-Up. Naja, ok Freizeit gab es auch zwischendurch mal und natürlich das Fuba-Spiel! Das Ergebnis was für uns „deprimierend“ :-( (4:2 für die Betreuer). Apropos deprimierend: unser super Karaokeabend ist ausgefallen - weil unser Technik-Freak ;-) Mandelschmerzen hatte (und sowieso unter permanenterer Überlastung ). Jetzt mal etwas positives: AM ABEND GAB ES STOCKBROT!!! Cool ne?! Das war es dann auch schon wieder, alles vorbei :-( :-( :-(

Ende des Tagebuches, wir hoffen das Lesen hat Spaß gemacht, das Schreiben auf jeden Fall (und das Tippen und Konvertieren in HTML erst *grins*) ;-)
Bis nächstes Jahr :-P


Matze hier... Es ist jetzt 01:46:31, ich sitze in unserem mittlerweile leer geräumten Büro, unser Freizeit-Song quäkt aus den Notebook-Lautsprechern - "Der Teufel und der junge Mann". Die Kids sind in der Kiste (jeder in seiner eigenen...), und um mich herum werden die Erlebnisse der letzten Woche aufgearbeitet. Es hat wieder großen Spaß gemacht, und nächstes Jahr haben wir unser erstes kleines Jubiläum! In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Winter, ich werde bis zum Nachtreffen ein nettes Video zusammen schneiden! Ciao ciao & viele Grüße...

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zeitgemäß präsentieren zu können. Mit dem Klick auf "OK" erklärst du dich damit einverstanden!
Datenschutzerklärung Ok